Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

PPP-Stadtfest lockt mit vielfältigen Attraktionen nach Wesel

2. August 2024 - 4. August 2024

Seit 1977 finden die PPP-Tage traditionell am ersten Augustwochenende statt. In diesem Jahr kehrt die PPP-Kirmes mit vielfältigen Attraktionen vom 02. bis 04. August zurück an den Rhein.

„Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt“! Mit fast 50 Attraktionen und Ständen wird mit einem Riesenrad, einer Kinderachterbahn, dem Fighter, Break Dancer und vielem mehr ein actionreiches Erlebnis geboten – jede Menge Kinderattraktionen inklusive. Und auf die Schleckermäuler warten die klassischen Leckereien wie Zuckerwatte, Schokofrüchte und gebrannte Mandeln. Den offiziellen Beginn der 44. PPP-Tage läutet Bürgermeisterin Ulrike Westkamp ein. Um 18 Uhr schenkt die Bürgermeisterin beim traditionellen Fassanstich am Freitag, dem 02.08., eine Stunde Freibier aus.

Am Sonntag, dem 04.08., verwandelt sich die Fischertorstraße in das Paradies für Schnäppchenjäger und Trödelmarkt-Fans. Mit rund 200 Ständen gehört der Trödelmarkt zu den größten am Niederrhein und lädt zum Durchstöbern von alten und neuen Schätzen ein. Wer selbst noch mittrödeln möchte, kann sich direkt beim Veranstaltungsbüro Sven Vogt anmelden, info@vogt-sven.de oder telefonisch unter 0151 11646999.

Der Flugplatz Römerwardt wird, organisiert durch die Luftsportfreunde Wesel-Rheinhausen e.V., zum Stadtfest zu einer Spielwiese für Groß und Klein. Mit Rundflügen in verschiedenen Flugzeugtypen wird ein atemberaubendes Programm in luftiger Höhe geboten. Aber auch am Boden ist einiges los: ein buntes Kinderanimationsprogramm, Live-Musik und leckere Speisen laden die ganze Familie zum Verweilen ein. Volker Hachenberg und Peter Weigang, besser bekannt als das Duo HaWei, sorgen ab 20 Uhr für perfekte Stimmung am Samstagabend.

Mit Einbruch der Dunkelheit werden um ca. 21.45 Uhr rund fünfzehn Heißluftballons eine besondere Atmosphäre auf den Flugplatz zaubern. Untermalt mit stimmungsvoller Musik leuchten die Ballone choreographiert auf und begeistern mit einem emotionalen Lichterspektakel. Auf einer Länge von rund 200 Metern illuminieren die Ballone eine imposante Fläche. Gerade vom Riesenrad aus wird sich den Zuschauerinnen und Zuschauern ein fantastisches Bild zeigen.

Das Ballonglühen findet auf dem Flugplatz Römerwardt statt, da WeselMarketing für die Nutzung der im Naturschutzgebiet liegenden Fläche auf der Büdericher Rheinseite keine naturschutzrechtliche Befreiung seitens des Kreises Wesel erhalten hat. Dies hat zur Folge, dass dort weder ein Ballonglühen noch ein Feuerwerk o.ä. durchgeführt werden dürfen.

In der Stadt ist einiges los

Schützentag an der Zitadelle, Live-Musik am Kornmarkt, Oldtimer auf dem Großen Markt und Vereinsfest in der Innenstadt – die PPP-Tage haben auch in diesem Jahr einiges in der Innenstadt zu bieten.

Der Freitagabend steht ganz im Zeichen des Schützentags. Bei der Parade vom Großen Markt und Berliner Tor ziehen hunderte Schützen begleitet von Tambourcorps durch die Stadt zur Zitadelle. Dort findet um 19.30 Uhr der große Zapfenstreich statt. In diesem Jahr verantwortet der Bürger-Schützen-Verein zu Wesel e. V. die Organisation des Schützentags. Neu ist in diesem Jahr das Konzert des Blasorchester Bislich im Anschluss an das offizielle Programm des Schützentages, voraussichtlich ab 20 Uhr.

Der Kornmarkt lädt von Freitag bis Sonntag bei Live-Musik zum Feiern ein. Freitagabend begeistert die vierköpfige Band Felkmett aus Emmerich mit aktuellen Charthits und gern gehörten Klassikern. The Coro rocken am Samstagabend die Bühne. Sonntag wird Carl de Wey im Rockabilly und Countrystil die Besucher*innen in die Fünfzigerjahre entführen.

Das Vereinsfest kehrt 2024 wieder zum PPP-Stadtfest zurück. Am Samstag, dem 03.08., präsentieren sich von 10 bis 16 Uhr die Weseler Vereine in der Fußgängerzone. Hier erlebt man das vielfältige Spektrum des Vereinslebens in der Hansestadt. Den Abschluss des Tages macht Klangwellen am Leyens-Platz. Loungige Musik gepaart mit ausgewählten kulinarischen Genüssen laden hier zum Chillen und Genießen ein.

Kulturelle Angebote

Der Stadtwerke Wasserturm nd der Willibrordi-Dom haben zum Stadtfest geöffnet. Der Wasserturm bietet stündliche Besichtigungen an. Im Willibrordi-Dom lädt das Café Willibrord zum Verweilen ein und Interessierte können den Turm besteigen und Wesel von oben erblicken. Wer einfach und gleichzeitig traditionell vom Bahnhof zum Rhein kommen möchte, kann an diesem Wochenende auf den Weseler Stadt-Express setzen. Tickets gibt es beim Schaffner oder beim Historischen Schienenverkehr Wesel e.V. Am Auesee werden die Meisterschaften im Surfen und Stand-Up-Paddling ausgetragen.

Anreise & Parken

Folgen Sie der Anweisung des städtischen Parkleitsystems. Gut zu wissen: Das Parken auf den öffentlichen Parkplätzen ist in Wesel wochentags ab 16 Uhr sowie am Wochenende gebührenfrei. Eine Fahrradwache wird von Freitag bis Sonntag an der Karl-Jatho-Straße bei „Tante Ju“ eingerichtet und am Sonntag zusätzlich an der Fischertorstraße.

Alle weiteren Informationen, das komplette Programm und die genauen Uhrzeiten gibt es auf wesel-tourismus.de/ppp.

Details

Beginn:
2. August 2024
Ende:
4. August 2024
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
wesel-tourismus.de/ppp

Bitte beachten Sie, dass es kurzfristige Änderungen durch den Veranstalter bzw. die Städte und Gemeinden geben kann.