Sälzermarkt am 09. und 10. Juli in Bad Sassendorf.

Am 9. und 10. Juli lockt der Sälzermarkt zum 34. Mal Jung und Alt nach Bad Sassendorf. „Ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Ausstellern, Live-Musik und vielfältigen gastronomischen Angeboten wird den Besuchern an diesem Wochenende geboten“, verspricht Veranstalter Ralf Gerstemeier.

Die Aussteller präsentieren vom Jahnplatz, die Kaiserstraße hinunter, über den Sälzerplatz, entlang der Bismarckstraße und bis in den Kurpark hinein eine große Vielfalt an Waren, Kunsthandwerk, Informationsangeboten und kulinarischen Leckereien.

Für die kleinen Sälzermarkt-Besucher*innen gibt es im Kurpark Kinderschminken, eine Hüpfburg, KettCars und andere Spielgeräte zum Austoben.

Auch das Musikprogramm auf der Bühne am Platz Nass bietet etwas für jeden Geschmack. Den Auftakt macht am Samstag ab 11.00 Uhr der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Sassendorf. Das Repertoire umfasst Marschmusik bis hin zu bekannten Pop-Hits. Von 14.00 bis 18.00 Uhr unterhält die Band „Take Two and One more“ das Publikum. Gecoverte Songs in eigenen Interpretationen diverser Genres z.B. Oldies, Blues, Folk, Country und eigene Songs stehen auf dem Programm. Im Anschluss von 19.00 bis 24.00 Uhr gehört die Bühne den „The Top Dogs“: „Good old hand made music“ ist das Markenzeichen des Akustik-Trios.

Der Sälzermarkt Bad Sassendorf hat auch an Live-Musik allerhand zu bieten. Am Samstag, 09. Juli unterhält von 14.00 bis 18.00 Uhr die Band „Take Two and One More“ das Publikum mit Coversongs verschiedener Genres.
© Take Two and One More

Der Sonntagmorgen startet dann um 11.00 Uhr mit dem Trio Jassiko. Unter dem Titel „Ganz Paris träumt von der Liebe“ stehen beliebte und bekannte französische Melodien auf dem Programm. Von 14.00 bis 18.00 Uhr sorgt dann die Band „OnTrack“ für Unterhaltung auf der Bühne am Platz Nass. Ihr Repertoire umfasst gecoverte Lieder u.a. von Dire Straits, Fleetwood Mac, Eagles, Pink Floyd, Eric Clapton, Emerson Lake & Palmer, Joe Cocker.

Musikalische Unterhaltung gibt es an beiden Tagen tagsüber auch am Jahnplatz mit DJ Ricky.

Ralf Gerstemeier und sein neu formiertes Orga-Team sind froh, dass das Fest nach den coronabedingten Einschränkungen in den Vorjahren nun wieder am angestammten Termin im Juli stattfinden kann. Er merkt an: „Wir sind sehr dankbar, dass unsere Hauptsponsoren, die Sparkasse SoestWerl und die Hohenfelder Privatbrauerei, uns auch in der Coronazeit die Treue gehalten haben und weiter an unserer Seite stehen und wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Sälzermarkt 2022!“

Eckdaten/Zeiten:
• Markttreiben im Ort und Kurpark: Sa. 11.00-20.00 Uhr, So. 11.00-18.00 Uhr
• Musik-Programm: Sa. 11.00-24.00 Uhr, So. 11.00-18.00 Uhr
• Kinderprogramm: Sa. + So. je 11.00-18.00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Informationen rund um den Sälzermarkt gibt es unter www.saelzermarkt.de und bei der Gäste-Information Bad Sassendorf unter Tel. 02921-9433456.

© presse-service.de