Fotogalerie (Juni 2021)

Eine Wanderung am Datteln-Hamm-Kanal lohnt sich immer. Ich war im Juni dort, weil dann die Mohnfelder am Rande der Wasserstraße in voller Blüte stehen.

Der Datteln-Hamm-Kanal hat eine Länge von 47,145 Kilometern. Er zweigt ab in Datteln vom Dortmund-Ems-Kanal und endet in Hamm-Uentrop im Kanalhafen Schmehausen. Die 50 km kann man auch gut mit dem Fahrrad erkunden. Ich bin da eher der Wanderer, weil ich dann mehr sehe und fotografieren kann.

Verlassen Sie in Hamm-Uentrop kurz den Kanal und besuchen Sie den größten südindischen Tempel in Europa. Der Sri Kamadchi Ampal Tempel besteht seit 1989. Nach Hamm-Uentrop kam er 1997. Der Tempel ist streng nach rituellen Vorgaben konzipiert, die Göttin blickt vom Zentralschrein in Richtung Osten, zur aufgehenden Sonne. Ich habe mir die Zeit genommen und auch den Tempel von innen besichtigt. Nehmen Sie sich auch die Zeit und Ruhe. Bitte beachten Sie aber gewisse Vorschriften zum Besuch des Tempels. Informieren Sie sich vorher (Stand 31.1.2022 ist die Internetseite gerade im Umbau), ansonsten über die Homepage der Stadt Hamm. Dort sind auch Flyer verfügbar.

Ein paar Eindrücke der Wanderung nachfolgend in der Galerie:

Sri Kamadchi Ampal Tempel
Sri Kamadchi Ampal Tempel
Datteln-Hamm-Kanal
Datteln-Hamm-Kanal
Datteln-Hamm-Kanal
Datteln-Hamm-Kanal
Datteln-Hamm-Kanal
Datteln-Hamm-Kanal
Sri Kamadchi Ampal Tempel
Sri Kamadchi Ampal Tempel
Sri Kamadchi Ampal Tempel
Sri Kamadchi Ampal Tempel
Sri Kamadchi Ampal Tempel
Sri Kamadchi Ampal Tempel
Sri Kamadchi Ampal Tempel
Sri Kamadchi Ampal Tempel
Datteln-Hamm-Kanal
Datteln-Hamm-Kanal
Datteln-Hamm-Kanal
Datteln-Hamm-Kanal
Datteln-Hamm-Kanal
Datteln-Hamm-Kanal